12 Ergebnisse.

Geächtet, verboten, vertrieben

Geächtet, verboten, vertrieben

Der Band "Geächtet, verboten, vertrieben" faßt die Ergebnisse einer Reihe von Symposien zusammen, die das am Institut für Musikalische Stilforschung der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien beheimatete "Wissenschaftszentrum Arnold Schönberg" in den letzten Jahren in Wien, Linz, New York, Mexico City und Jalapa durchgeführt hat. Thema ist insbesondere die 1938 bis 1945 stattfindende Ächtung, Vertreibung und Ermordung zahlreicher ...

88,00 CHF

200 Jahre Uraufführungen in der Gesellschaft der Musikfreunde

200 Jahre Uraufführungen in ...

Am 29. November 1812 versammelten sich in der kaiserlichen Winterreitschule 590 Mitwirkende und führten – zum Besten „der dürftigsten Bewohner des Schlachtfeldes von Aspern“ – Georg Friedrich Händels Oratorium „Timotheus, oder die Gewalt der Musik“ („Das Alexanderfest“) auf. Die Begeisterung, die dieses Ereignis hervorrief, führte am 22. Jänner 1813 zur Gründung der „Gesellschaft der Musikfreunde in Wien“, aus deren 1817 ...

52,90 CHF

Anton Webern

Anton Webern

Anton Webern hat durch seine kompromißlos moderne Musiksprache wesentlichen Einfluß auf die internationale avantgardistische Musik nach 1945 ausgeübt. In Wien stand er allerdings bereits in der Zwischenkriegszeit im Brennpunkt der "neuen" Musikszene, da er in den Jahren 1925 bis 1933 zahlreiche Arbeiter-Sinfonie-Konzerte dirigierte und darüber hinaus viele Jahre den Chor der Sozialdemokratischen Kunststelle sowie die Chorvereinigung "Freie Typographia" leitete. Der ...

61,00 CHF

Bühne, FIlm, Raum und Zeit in der Musik des 20. Jahrhunderts

Bühne, FIlm, Raum und ...

Einen besonders wichtigen Schlüssel für das Verständnis der Musik des 20. Jahrhunderts stellen die vielfältigen Raum- und Zeit-Konzepte dar, die nicht zuletzt im Zusammenhang mit den zahlreichen Auseinandersetzungen mit den Gattungen der Bühnen- und Filmmusik zu sehen sind. Dabei ging und geht es einerseits um die Einbeziehung des Raumes (insbesondere auch des Bühnenraumes) in den musikalischen Ablauf sowie in die ...

61,00 CHF

Mozart und Schönberg

Mozart und Schönberg

Der Band "Mozart und Schönberg. Wiener Klassik und Wiener Schule" versammelt die Referate des vom 10. bis 13. September 2006 aus Anlass der Wiener Veranstaltungsserie "Mozartjahr 2006" gemeinsam vom Arnold Schönberg Center sowie vom Wissenschaftszentrum Arnold Schönberg durchgeführten gleichnamigen Symposions. Er nimmt nach allgemeinen Betrachtungen des kulturellen Ambientes im Wien des späteren 18. und des späteren 19. Jahrhunderts sowie nach ...

74,00 CHF

Struktur und Freiheit in der Musik des 20. Jahrhunderts

Struktur und Freiheit in ...

Seit 1989 richtet die Lehrkanzel "Musikalische Stilkunde und Aufführungspraxis" der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst (die seit März 2002 gemeinsam mit dem "Wissenschaftszentrum Arnold Schönberg" das "Institut für Musikalische Stilforschung" bildet) alljährlich zum Festival WIEN MODERN ein Begleitsymposion aus, dessen inhaltliche Schwerpunkte jeweils im Zusammenhang mit den Konzertprogrammen stehen und grundsätzliche stilistische, ästhetische und kompositionstechnische Themen behandeln. Ein ...

61,00 CHF

An: Karl Steiner, Shanghai

An: Karl Steiner, Shanghai

Erschütternde Zeugnisse für die Unmenschlichkeit des NS-Regimes sind die weit über hundert Briefe, die das Wiener Ehepaar Ignaz und Ida Steiner über zwei Jahre ihrem Mai 1939 nach Shanghai geflüchteten Sohn Karl geschrieben hat, ehe Ignaz Juni 1941 einem Schlaganfall und Ida im Jänner 1942 der "Endlösung" zum Opfer fiel, auch Steiners Geschwister Therese ("Terczy") und Paul, die in England ...

88,00 CHF

Hanns Eisler - Ein Komponist ohne Heimat?

Hanns Eisler - Ein ...

Hanns Eisler, (u. a.) Komponist der DDR-Nationalhymne, 1898 in Leipzig geboren und 1962 in Berlin gestorben, war weder Leipziger noch Berliner, sondern Wiener. Eisler, der zweijährig nach Wien zog und dort u. a. bei Arnold Schönberg studierte, ging 1925 nach Berlin, emigrierte 1933 über Wien und viele andere Stationen in die USA, wurde dort 1948 ausgewiesen, erhielt dann in Wien ...

92,00 CHF

Multikulturelle und internationale Konzepte in der Neuen Musik

Multikulturelle und internationale Konzepte ...

Der Band ersammelt die Vorträge aus jenen Begleitsymposien (der Jahre 1994-2005) zum Festival WIEN MODERN, die (u. a. unter den Titeln "Neue Klänge und Neue Welten", "Multikulturelle Aspekte", "Neue Musik an den Rändern Europas" sowie "Musikströme Ost-West - West-Ost") die vielfachen gegenseitigen Beeinflussungen und Befruchtungen unterschiedlicher Stile und Stilsphären in den Blick genommen haben, von denen die Musik des 20. ...

88,00 CHF

100 Jahre Österreichischer Komponistenbund 1913-2013

100 Jahre Österreichischer Komponistenbund ...

Am 14. Juni 1913 gründeten Österreichs schöpferische Musiker, die bis dahin nur als "Komponisten-Kurie" der Urheberrechtsgesellschaft AKM zu gemeinsamen Aktionen finden konnten, in einer "constituierenden 1. Versammlung des Oesterreichischen Komponisten-Clubs" eine Standes-Vertretung, die neben gesellschaftlichen Kontakten vor allem kämpferische Aktionen zur Durchsetzung der Anliegen des "Komponistenstandes" durchführen sollte. 1916 in "Österreichischer Komponistenbund" umbenannt, wurde die Vereinigung zunächst vor allem in ...

27,90 CHF